Telefon
041 632 42 22

Die Geschichte unserer Pfarrei

vor Christus

9. Jahrhundert

  • 845

    Der Bezirk Hergiswil gehört dem Kloster Murbach im Elsass.

14. jahrhundert

16. jahrhundert

  • 1504

    Erste briefliche Erwähnung (26. Juli 1504) einer bereits bestehenden St. Nikolauskapelle. Kardinal Raymund von Gurk erlaubt, in dieser Kapelle Gottesdienst zu halten mit Ausnahme der vier Hauptfeste.

  • 1507

    Stans wird Mutterpfarrei der Kaplanei Hergiswil.

  • 1579

    Der päpstliche Legat Bischof Buonomo erlaubt der Kaplanei Hergiswil zu taufen. Der erste Taufstein befindet sich heute im Sigristenhaus.

17. jahrhundert

18. jahrhundert

  • 1743

    Die Reliquien des Katakombenheiligen Benedikt werden nach Hergiswil überführt.

  • 1780

    Der Kirchturm wird erhöht und mit einer neuen Kuppel versehen. Vier neue Glocken werden aufgezogen.

19. jahrhundert

20. jahrhundert

  • 1933

    Am 21. Mai 1933 beauftragt die Kirchgemeindeversammlung eine Kommission, die Frage einer Kirchenrenovation oder eines Neubaus abzuklären.

  • 1934

    Am 13. Mai 1934 stimmt die Kirchgemeinde einhellig einer Aussenrenovation der Pfarrkirche zu.

    Am 16. September 1934 findet die Einweihung des neuen Geläutes durch den Bischof von Chur, Dr. Laurentius Matthias statt.

  • 1935

    Am 12. Mai 1935 wird die Innenrenovation der Pfarrkirche in Angriff genommen.

  • 1977

    Am 06. Mai 1977 wird ein Antrag des Kirchenrates auf Durchführung der (erneuten) Innenrenovation von der Kirchgemeinde angenommen.

  • 1978

    Am 01. Oktober 1978 wird die renovierte Pfarrkirche durch Bischof Johannes Vonderach von Chur eingeweiht.

  • 1979

    Am 30. November beschliesst die Kirchgemeindeversammlung, auch die Aussenrenovation der Pfarrkirche in Angriff zu nehmen.

  • 1981

    An Ostern (19. April 1981) wird der Abschluss der Kirchenrenovation mit einem feierlichen Dankgottesdienst gefeiert.

  • 1988

    Das Sigristenhaus wird von 1988 – 1991 restauriert.

  • 1995

    Am 24. Juni 1995 findet die Einweihung des Chilezentrums statt.

  • 1999

    Am 08. Mai 1999 wird die alte Beinhauskapelle nach der Renovation - unter dem neuen Namen Kapelle Maria zum guten Rat eingeweiht.

21. jahrhundert

Röm. kath. Pfarrei St. Nikolaus
Hergiswil am See

 

Standort

Standort
Dorfplatz 15, 6052 Hergiswil

Telefon

Telefon
041 632 42 22

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 8 bis 11.30 Uhr

E-Mail

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum
Disclaimer