Telefon
041 632 42 22

Maria zum guten Rat

Die Kapelle wurde durch den Verein «Maria zum guten Rat» restauriert, der auch für den Unterhalt und die Betreuung verantwortlich war. Ende 2009 wurde sie ins Eigentum der Kath. Kirchgemeinde Hergiswil überführt.

In ihr betet man in der Sommerzeit am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag den Rosenkranz und am ersten Montag im Monat wird Eucharistie gefeiert. Für Hochzeiten ist diese Kapelle zu klein.

Sommer: 7 bis 20 Uhr
Winter: 7 bis 19 Uhr

Spendenkonto: Raiffeisenbank Hergiswil
Kath. Kirchgemeinde Hergiswil (Kapelle Maria zum guten Rat)
Konto: CH76 8122 3000 0082 9777 3

Telefon: 041 632 42 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Dorfplatz

Geschichte

17. Jahrhundert

19. Jahrhundert

  • 1858

    Abbruch der ersten Pfarrkirche. Die Beinhauskapelle bleibt erhalten und markiert weiterhin den ersten Kirchenbezirk der Pfarrgemeinde.
  • 1867

    Das Beinhaus wird umgestaltet. Die Schädelwand an der Westseite wird abgetragen; die beiden seitlichen Türen werden zugemauert und an der Westwand wird ein neuer Zugang ausgebrochen.
  • 1883

    Am 16. September wird in der Beinhauskapelle die letzte Heilige Messe gefeiert. Dieser Akt war verbunden mit der letzten sogenannten "Beinhaus-Chilbi", einem rein lokalen kirchlichen Brauch, der im Wesentlichen darin bestand, dass die sonntägliche Frühmesse mit einem gesungenen Amt im Beinhaus stattfand.

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

  • 2008

    An der Herbstgemeindeversammlung am 28. November schenkt die politische Gemeinde die Kapelle der Katholischen Kirchgemeinde.

Röm. kath. Pfarrei St. Nikolaus
Hergiswil am See

 

Standort

Standort
Dorfplatz 15, 6052 Hergiswil

Telefon

Telefon
041 632 42 22

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 8 bis 11.30 Uhr

E-Mail

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum
Disclaimer